Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Bloggerin ohne Kamera


 Hallo ihr Lieben.
Es war ja mal wieder ne zeitlang relativ ruhig auf meinem Blog und dieser Post ist kein Versprechen, dass sich das jetzt absolut ändern wird. Allerdings hab ich eine Koorperation organisiert und die möchte ich zumindest aufrecht erhalten. Dazu aber im nächsten Post mehr. Zudem möchte ich euch Sammelrezensionen schreiben, weil ich tatsächlich eher motoviert bin euch ein kurzes Feedback zu einem gelesenen Buch zu geben, als es zu Tode zu analysieren in einer ausführlicheren Rezi. Dieser Part könnte sich noch n bisschen schwieriger Gestalten, weil mir momentan einfach die Kamera fehlt. Ich werd mir aber was einfallen lassen.
Der nächste Punkt ist, dass ich in meinem Leben grad am umdenken bin und auch einiges verändern möchte. Auch daran möchte ich euch ein bisschen teilhaben lassen. Dann wird es nächstes Jahr ein ausfürhlicheren Bericht zu meinem Geburtstag geben, speziell zur Organisation der Feier. 
Momentan bin ich wieder relativ motiviert, ich hoffe das ändert sich bis nächste Woche, weil da die zweite Klausurenphase beginnt. ^^


Ich kann euch nicht versprechen, dass jede Woche oder so was neues kommt, aber ich geb mir Mühe, Regelmäßigkeit reinzubringen.Wer öfter was sehen möchte, kann bei Instagram gucken ( _ginalloyd ), weil dort momentan alle paar Tage was online geht. :)

Sonntag, 2. Oktober 2016

Meine Ausbeute aus Kiel :) (Bücher, Funko Pop, Game of Thrones)

Hallo ihr Lieben. :)
Natürlich waren wir auch in der Stadt und haben so manches gekauft in Kiel und was da alles bei mir einziehen durfte, möchte ich euch heut gern zeigen. :)
Viel Spaß beim Lesen. :)


Donnerstag, 29. September 2016

Pretty Little Liars: Lieblingsserie oder nicht ?

Hallo ihr Lieben.
Heute soll es um ein Sorgenkind von mir gehen, im Bereich der Serien. Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, geht es um Pretty Little Liars und das dürfte vielen ein Begriff sein. In diesem Post werde ich spoilern müssen, dass heißt alle die noch nicht wissen wer A ist und es auch noch nicht wissen wollen, sollten nicht weiter lesen! Alle anderen sind gerne dazu eingeladen, in den Kommentaren ihre Meinung zu der Serie da zu lassen. :) Viel Spaß bei meinem Post.


Mittwoch, 14. September 2016

Kiel

Hallo ihr Lieben. :)
Vor nun gut einem Monat war ich mit meinem Bruder in Kiel bei unserem Vater und ich hab dummerweise ziemlich wenig Fotos gemacht, aber die, die ich jetzt hier habe sind aus Laboe. Ich muss ganz ehrlich sagen, Kiel ist echt ne schöne Stadt und wenn ihr noch nicht da wart, dann ändert das. :)
Wir sind von Berlin aus mit Flixbus nach Kiel durchgefahren. 5 Stunden sitzen sind zwar nicht das geilste, aber da wir nur 13€ pro Person und Fahrt gezahlt haben, war das schon okay. :)

Montag, 5. September 2016

Kleiner Primark Haul


Hallo ihr Lieben. 
Heute hab ich für euch einen kleinen Primark Haul für euch. Ich hoffe ihr habt Spaß am Lesen und alle Dinge die ihr hier seht sollte es eigentlich noch geben im Primark in Berlin. 

Eigentlich war fast gar nichts von dem was ich letztendlich gekauft habe tatsächlich geplant, ich bin nämlich zu Primark gefahren, weil ich auf Instagram ein tolles Geburtstagsgeschenk für meinen besten Freund gesehen habe. Dummerweise gab es genau das nicht. Aber genug davon. Nun zu meiner Ausbeute.
Zuerst mal den Jutebeutel. Seit 1-2 Jahren bin ich bei Primark auf der Suche nach einem Einhornbeutel und jetzt hab ich endlich einen. Jutebeutel gibt es bei Primark ohne Ende und mit den verschiedensten Motiven, kosten alle ca. 1,50€.
Dann hat Harry Potter mich auch endlich erwischt. Ich habe inzwischen den zweiten Film geschaut. Ich war jahrelang der festen Überzeugung, dass Harry Potter nichts für mich ist und jetzt nach zwei Filmen bin ich hin und weg. Deshalb auch die Socken und die Tasse. Die Socken, sowohl von Arielle als auch von Harry Potter, haben jeweils 3,50€ gekostet.


Die Arielle Socken wollte ich mir schon bei meinem letzten Besuch bei Primark mitnehmen, aber es gab sie einfach nicht und als ich sie dann jetzt doch entdeckt habe, konnte ich nicht anders. Wer diesen Blog schon länger verfolgt, weiß auch, dass ich ein regelrechtes Problem mit Socken habe. :D


Zu meinem Schätzen. Die Tasse war das absolut spontanste Stück dieses Einkaufs, denn als ich an der Kasse stand und sie dort gesehen habe, musste ich mich entscheiden und da ich fest davon überzeugt bin, dass es diese Tasse nicht mehr geben wird, wenn ich das nächste Mal zu Primark komme... Ich bin auf jeden Fall so glücklich diese Tasse zu haben. :D Die hat mich ebenfalls 3,50€ gekostet.


Zu guter Letzt habe ich hier noch ein paar Fake Piercings. Ich find es ein bisschen schade, dass es keine einfachen gibt bei Primark, aber wem es gefällt, der macht für 2€ nichts falsch. Das ist ja inzwischen auch schon die zweite Packung die ich mitgenommen habe. :)

Das wars dann auch schon wieder für heute. Ihr könnt mich gern wissen lassen, wie ihr meinen Einkauf findet, ob ihr Einhörner genauso liebt wie ich und welche eure liebsten Disneyfilme sind.

Bis zum nächsten Mal. Eure Gina. :)

Samstag, 3. September 2016

Meine Rebuy Bestellung im Juli 2016

Hallo ihr Lieben. :)
Ich habe heut endlich wieder eine Rebuy Bestellung für euch. Insgesamt habe ich rund 38€ ausgegeben ohne Versandkosten. Ich möchte mich im Vorfeld für die Bilder entschuldigen. Momentan muss ich auf meine Handykamera zurückgreifen, aber ne neue Kamera ist in Planung. Wird also kein Dauerzustand! :)
Viel Spaß beim Lesen! :)



Montag, 22. August 2016

Switched at Birth


Hallo ihr Lieben. :)

Heute möchte ich euch über eine Serie berichten, bei der ich schon sehnsüchtig auf die 5. Staffel warte.
Es geht um Switched at Birth... Wenn ihr wissen wollt worum es geht und warum die Serie mir so gut gefällt, dann lest weiter und wenn ihr die Serie schon kennt, sagt mir wie ihr sie findet. Viel Spaß beim Lesen. :)


Samstag, 20. August 2016

Tagestrip nach Rostock

Hallo meine Lieben.
Heute hab ich eher einen Bilderpost für euch. Ich bin am 30. Juli zusammen mit Freunden, meiner Mum und meinem jüngeren Bruder nach Rostock gefahren. Wir machen das jetzt seit 2014 und eigentlich waren die Fahrten immer echt lustig. Dieses Jahr war allerdings der Wurm drin. Wir sind zu spät losgefahren und das Wetter war so ziemlich grauenhaft. :D Trotzdem hatten wir Spaß und ich hab hier ein paar Bilder von eben diesem Tag . :) Danke an der Stelle nochmal an alle die dabei waren für den tollen Tag. Freue mich auf nächstes Jahr. ^-^


Samstag, 6. August 2016

Meine Sommerplaylist

Hallo Leute. :)
Ich hab heut meine persönliche Sommerplaylist für euch. Hier sind die Lieder die ich während der 5 stündigen Fahrt nach Kiel gehört habe und die mir einfach gute Laune machen. :) Schreibt mir doch bitte eure momentanen Lieblingslieder. :)

Dienstag, 2. August 2016

Ein Haul... Gina ist ausgerastet (Yankee Candle, Primark, dm, Victoria Secret....)



Hallo ihr Lieben. :)
Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, bin ich bei diesem Einkauf dezent ausgerastet. :D
Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein paar Sachen mit dazu getan habe, die ich schon vor einer ganzen Weile gekauft habe. Ich war im Thalia, bei Tedi, Kik, Rossmann, dm, Primark und ich glaub das wars auch schon :D Fangen wir an... viel Spaß beim Lesen. :)


Sonntag, 31. Juli 2016

Summer - Read - Challenge by Melody of Books & Agathe Knoblauch





Hallo ihr Lieben. :)
Ich hab heute, zugegeben etwas verspätet, einen Post zu einer aktuellen Lesechallenge. Es handelt sich hierbei um die Summer- Read- Challenge von Melody of Books und Agathe Knoblauch und ich möchte natürlich teilnehmen. Die Challenge läuft vom 01.07. bis 15.09.2016 und somit ist auch genug Zeit gegeben um alle Aufgaben zu bewältigen. ^-^ Zu den Büchern an sich werde ich nicht viel sagen, da ich dazu vermutlich Rezensionen schreiben werde. Viel Spaß beim Lesen und nehmt gerne auch teil. :)


Donnerstag, 21. Juli 2016

Currently Reading




Hallo ihr Lieben. 
In letzter Zeit ist es mit den Posts ja doch noch ziemlich unregelmäßig und das tut mir auch leid. Ich habe heute um euch mal ein Currently Reading für euch, damit ihr vielleicht auch einen Überblick habt, welche Bücher mich grade durch meine Ferien begleiten. Ich muss dazu sagen, dass es eigentlich gar nicht so viele wären, wenn die Leseflaute mich nicht so im Griff hätte, deshalb bin ich auch bei keinem der folgenden Bücher besonders weit. Immer erst so in den ersten Kapiteln. Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß beim Lesen. :)

Montag, 18. Juli 2016

Ich packe meinen Koffer... :D

Hallo ihr Lieben. :)
Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, verschlägt es mich für ein paar woanders hin. Um genau zu sein fahre ich nach Kiel mit meinem Bruder und freu mich schon. Es sind zwar nur ein paar Tage, aber trotzdem hoffe ich auf ein paar schöne Tage am Meer. ^-^
Ich wollte euch erst einen Post schreiben und euch zeigen was ich eingepackt habe, aber da ich jetzt eigentlich wirklich nur so Standartzeugs eingepackt habe, welche ihr zum Teil definitiv in der nächsten Zeit auf meinem Blog sehen werdet, hab ich diesen Plan über Bord geworfen. 

Mich interessiert auf jeden Fall ob und wo ihr dieses Jahr Urlaub macht, also lasst mir doch einen Kommentar da. :)

Bis zum nächsten Mal. Eure Gina. :)

Montag, 27. Juni 2016

Ist das wie Shades of Grey?

Hallo ihr Lieben.
Heute geht es zwar um Bücher, aber nicht so wie ihr es von mir kennt. Es geht um Shades of Grey von E.L. James und Bücher bzw. Buchreihen, die gerne und immer wieder damit verglichen werden. Viel Spaß beim Lesen und lasst mich doch wissen, wie ihr darüber denkt. :)


Zuerst mal: Was ist Shades of Grey? 
Okay eigentlich eine ziemlich unnötige Frage, weil vermutlich jeder ungefähr weiß, was es ist und worum es geht, aber dennoch: Shades of Grey ist eine Buchreihe der Schriftstellerin E.L. James und wurde vor einigen Jahren als DAS Buch verkauft. Es war ein gehyptes Skandalbuch, um es mal so auszudrücken. Ich habe mir diese Bücher zugelegt, ohne wirklich zu wissen, worum es eigentlich geht. Ich wusste nur, dass ich im Fernsehen des öfteren gehört habe, wie es als Skandalbuch bezeichnet wurde, aber kauft jede Frau sich diese Bücher. 
Es geht um Anastasia Steele, die erst ihr Studium beendet hat und um Christian Grey der nicht nur einen Haufen Geld hat, sondern (wie sollte es auch anders sein?) auch eine düstere und mysteriöse Vergangenheit. Der Leser begleitet die beiden Protagonisten dabei, wie sie sich verlieben und wie sie letztendlich zueinander finden. Christians Vorlieben stellen dabei nichtmal das größte Problem dar. Viel eher ist es Ana, die sich immer wieder einredet, dass Christians Neigungen zum BDSM sich ja nicht ändern können und sie stellt die Beziehung der beiden häufiger in Frage, als eigentlich nötig wäre. Die SoG- Reihe ist DAS Aushängeschild wenn es um erotische Literatur geht, zumindest werden viele Menschen das eine mit dem anderen in Verbindung bringen. Letztendlich fand man die Bücher gut oder man zerreißt sie in der Luft, dazwischen gibt es eigentlich nicht viel. 





Nun zu Romanen und Buchreihen, die oft mit Shades of Grey verglichen werden.

Die After- Reihe von Anna Todd

Eine wundervolle Geschichte über Tessa und Hardin, die beide zwar unfassbar nerven können und gleichzeitig unfassbar liebenswert sind. Hier muss ich sagen, dass ein Vergleich zu SoG so unangebracht ist. Zwischen diesen beiden Reihen liegen meiner Meinung nach Welten. In After geht es in keinster Weise um BDSM, sondern um zwei junge Erwachsene, die augenscheinlich aus zwei verschiedenen Welten kommen und sich dennoch ineinander verlieben und versuchen alle Hindernisse, die sich ihnen so in den Weg stellen zu überwinden. Die einzigen wenigen Parallelen die ich da sehe sind zum einen die Liebe zu Büchern von Ana, Tessa und Hardin. Zum anderen ist es halt der mysteriöse Bad Boy, aber den findet man doch in so ziemlich 90% aller New Adult, Yound Adult und Erotikromanen. 






Den Rest fasse ich jetzt ein bisschen zusammen, da es auch um Reihen geht, bei denen ich erst angefangen habe.

The Club von Lauren Rowe

Auch hier finde ich die wohlhabender Bad Boy Parallele und ansonsten unterscheidet sich diese Trilogie sehr von SoG. Unsere Protagonistin Sarah ist bei weitem nicht so unerfahren wie Ana und außerdem wird The Club, genau wie After 2- 4, aus beiden Sichtweisen erzählt. Ich habe bisher den ersten Teil gelesen und möchte auf jeden Fall auch noch die nächsten beiden Teile lesen. 






Hardwired von Meredith Wild lese ich momentan oder vielleicht bin ich auch schon fertig, wenn dieser Post online kommt. Dennoch kann ich euch sagen, dass auch die Geschichte um Erica und Blake sehr schön zu lesen ist. Wir haben halt den wohlhabenden Blake Landon und Erica Hathaway, die sich mit ihrem Start- up selbstständig machen möchte. Ich muss zwar sagen, dass es jetzt zum Ende des Buches auch darum geht, dass Erica Blakes Sub werden soll, allerdings find ich es in dieser Geschichte viel schöner beschrieben. Die beiden sind schon seit einigen Kapiteln inoffiziell zusammen und Blake kam nicht von vornherein mit Verträgen und Verschwiegenheitserklärungen an. Ich denke und hoffe auch nicht, dass da noch Verträge ins Spiel kommen, weil ich es eigentlich recht erfrischend finde, wenn diese Praktiken einfach in die Beziehung der beiden integriert werden würde. Außerdem finde ich nichtmal, dass Blake ein richtiger Bad Boy ist. Er hat zwar offensichtlich viel zu verbergen, aber das scheint es wohl auch schon gewesen zu sein. Ich kann momentan noch nicht sagen, inwiefern BDSM überhaupt eine Rolle spielt in dieser Reihe, aber ich finde von allen genannten Romanen, hat diese Reihe am meisten gemein mit SoG.






Letztendlich kann ich sagen, dass es in allen Büchern mehr oder eben weniger entfernt um das gleiche geht. Liebe. Sex spielt auch in allen Büchern eine nicht geringe Rolle, aber dennoch unterscheiden sich nicht nur die Charaktere teilweise sehr voneinander, sondern auch die Settings und vorallem auch die Qualität der Schreibstile. Ich kann euch alle Bücher empfehlen, weil ich alle gern gelesen habe und würde mich, wie oben schon erwähnt, darüber freuen, wenn ihr mir sagt, wie ihr darüber denkt. :)

Bis zum nächsten Mal. Eure Gina. ♥

Samstag, 25. Juni 2016

Ein kleines Statement

Hallo ihr Lieben.
Ich weiß, dass es in den letzten paar Wochen wiedermal ziemlich ruhig wurde auf meinem Blog. Ich könnte jetzt sagen, dass es an der Schule und den Prüfungen lag, aber auch wenn es zum Teil vielleicht daran lag, war das definitiv nicht der Hauptgrund. Mir gings im Grunde nicht so prächtig und ich hab viel nachgedacht, war mir halt nicht sicher wie es weiter gehen soll und und und. Das hat dann dazu geführt, dass meine Motivation einfach flöten gegangen ist. Ich wollte mich dann auch nicht zum Schreiben zwingen, weil es im Endeffekt unsinnig gewesen wäre. Ich war unzufrieden mit mir und das hätte sich auch auf meinen Blog übertragen und das wollte ich halt auch vermeiden. Allerdings hab ich mir die Ideen die ich in dieser Zeit hatte , auch aufgeschrieben und ich werde vielleicht auch neue Themen im Blog integrieren. Seid gespannt auf das was kommt und das soll dann auch erstmal alles sein für heute.
Hoffe ihr seid beim nächsten Mal wieder dabei. Eure Gina. :)

Mittwoch, 11. Mai 2016

Haul: Primark, dm, Megazoo


Hallo meine Lieben. :)
Heute hab ich wieder einen Haul für euch, bei dem ich so einige Schätze für mich entdeckt habe. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und falls ihr euch in das ein oder andere Teil verlieben solltet, der Haul ist von Anfang April. :)


Sonntag, 8. Mai 2016

Rezension: Before us - Anna Todd


Hallo ihr Lieben. :)
Heute gibts hier die Rezi zu Before us von Anna Todd. Ob auch Band 5 der After- Reihe mich überzeugen konnte? Findets raus. ;)

Titel: Before us
Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne
Seiten: 496
Preis: 12,99€
Sterne: 4,5/5

Klappentext:

"Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken."

Meine Meinung:

Ich habe mir die Beschreibung hier mal ganz bewusst gespart, weil so ziemlich jeder die After- Reihe kennt und Before us hauptsächlich die Anfangszeit von Hardin und Tessa noch mal aus seiner Sicht zeigt. Also theoretisch wie Grey bei Shades of Grey und davon war ich ja nun nicht so begeistert, aber Anna Todd hat ihre Geschichte da n bisschen besser gestaltet, denn es gibt zu allen 4 After Bänden, diesen einen Band aus Hardins Sicht und ich weiß das es unter anderem auch daran liegen wird, das wir in Band 2-4 auch so immer einen kleinen Einblick in Hardins Gefühlswelt bekommen haben, allerdings denk ich schon, dass auch Grey alle drei Bücher hätte abdecken können, denn mir hätten halt bestimmte Szenen aus seiner Sicht gereicht und das hat Anna Todd gemacht und deshalb ist Before us in meinen Augen auch besser als Grey. Jetzt aber zum Buch an sich. Ich bin ja ein richtiges Fan- Girl und als ich dann auf Anna Todds Instagram Seite gesehen habe, dass ein neues Buch erscheint, hab ich direkt überlegt wie ich möglichst zeitnah an das Buch kommen könnte und kurzerhand meinen Paps gefragt und glücklicherweise hatte ich zwei Wochen später das Buch in der Hand. Als ich Rubinrot beendet habe, hab ich sofort  mit Before us begonnen und was soll ich sagen. Ich liebe diese Reihe, die Autorin und ganz besonders die Idee auch aus der Sicht von Zed, Steph und Molly zu schreiben, so versteht man die Charaktere einfach auch viel besser. Ich freu mich auf ihre nächsten Werke und wer After Passion noch nicht gelesen hat, sollte das schleunigst nachholen!

Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Donnerstag, 5. Mai 2016

Neuzugänge


Hallo ihr Lieben. :)
Heute gibts mal einen Neuzugänge- Post, da sich da doch ein paar angesammelt haben. Viel Spaß beim Lesen und ich würde mich drüber freuen, wenn ihr mir eure Meinung zu den Büchern da lasst. :)


Das erste Buch ist von Sophie Kinsella und trägt den Titel Schau mir in die Augen, Audrey. Ich hab schon so'n paar Booktuber gesehen, die das Buch in die Kamera gehalten haben, aber es hat mich halt nie wirklich angefixt. Dann  hat mein Bruder es von seiner Arbeit mitgebracht und da es jetzt bei mir zu Hause rumliegt, werd ichs auch lesen. :)


Auch das nächste Buch hab ich schon des öfteren auf YouTube gesehen und n traumhaft schönes Cover hat es ja wirklich. Allerdings hat mich auch hier die Story nicht so kras angefixt wie bei anderen Büchern. Aber auch hier werd ich mich gern vom Gegenteil überzeugen lassen. ^-^


Dieses Buch hat mein Interesse allerdings sofort geweckt, da mich Titel und Aufmachung eindeutig an Gone Girl erinnern. Ich vergöttere Gillian Flynn und liebe Katzen und ich freu mich schon mega auf die Story. Hat übrigens n mega coolen Buchschnitt. ^-^


Von meinem Papa gabs zu Ostern diese beiden hübschen Bücher. Before us hab ich sofort durchgesuchtet und Band 2 der dreizehnten Fee wartet noch neben meinem Bett, wird aber auch bald gelesen werden. :)


Das Juwel von Amy Ewing ist auch schon gelesen und die Rezi wird auch noch kommen. Hab ich jedenfalls von meiner liebsten Jolina zum Geburtstag bekommen. ♥ 

Das wars dann auch schon wieder. Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Montag, 2. Mai 2016

Rezension: Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten - Kerstin Gier


Hallo ihr Lieben. :) 
Heute gibts wieder ne Rezi für euch :) Es geht um Rubinrot von Kerstin Gier und somit um den Auftakt der Edelstein- Trilogie. Ob es mir gefallen hat ? Lest es hier. :)


Titel:  Rubinrot
Autor: Kerstin Gier
Verlag: Arena
Seiten: 343 
Preis: 12,99€ 
Sterne: 4,5/5

Klappentext: 

"Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Ihr wird schnell klar, dass sie selbst das größte Geheimnis ihrer Familie ist und dass man niemandem raten sollte, sich zwischen den Zeiten zu verlieben!"

Beschreibung:

 Gwendolyns spielt in ihrer Familie keine wirklich große Rolle, da sich alles um ihre Cousine dreht, die ja das Zeitreisegen geerbt haben soll. Als sich bei Charlotte allerdings keine wirklich Symptome zeigen, aber Gwendolyn plötzlich anfängt unkontrolliert in der Zeit zu springen, wirft es alles durcheinander. Sie muss sich plötzlich mit einer völlig neuen Problematik und zusätzlich auch noch mit dem gutaussehenden aber unausstehlichen Gideon rumschlagen. Wie Gwen sich schlägt, lest ihr am besten selbst.

Meine Meinung: 

Ich habe mich ja lange um diese Reihe gedrückt, mit der Begrndung, dass es mich ja eh nicht interessieren würde. Aber als einer meiner liebsten Booktuber, die genauso dazu stand, es dann doch gut fand, dachte ich mir, davon mach ich mir mal selbst ein Bild. Und ich muss sagen, ich fands echt gut. Es hat mich nicht von Anfang bis Ende total gepackt, aber es hat mich auf jeden Fall überzeugt. Ich fand das Ende mega gut, weil ich überhaupt nicht mit so 'ner Wendung gerechnet habe und werde mir demnächst mal den Schuber zulegen, wenn ich mich zwischen den Farben entschieden habe. :D

Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Donnerstag, 28. April 2016

Sammelhaul: Tedi, Kik, Rossmann...


Hallo ihr Lieben. :)
heute gibts mal wieder einen Haul für euch. :) Ich werd auch gar nicht so viel zu den ganzen Sachen sagen, weils da diesmal nicht viel zu sagen gibt.^^ Viel Spaß beim Lesen. ^-^

Montag, 25. April 2016

Mein erster Rebuy Haul 2016


Hallo ihr Lieben. 
Über diesen Post freue ich mich unwahrscheinlich sehr, weil ich endlich bei Rebuy bestellen konnte und ich will euch selbstverständlich nicht vorenthalten, welche Schätze bei mir einziehen durften. Ich hab dieses Mal mehr DVD's bestellt als Bücher, was ich nicht schlimm finde, da ich jetzt schon weiß wie buchlastig die nächste Bestellung wird. Es gibt da nämlcih so einige Bücher, die ich brauche um meine Ziele für dieses Jahr zu erfüllen. ^^ Aber jetzt erstal zu dieser Bestellung. :)

Freitag, 22. April 2016

Rezension: Das Juwel - Amy Ewing


Hallo ihr Lieben. :)
Heute gibts eine Rezension zu einer tollen Dystopie. Wie ich Das Juwel von Amy Ewing fand, könnt ihr hier lesen. :)

Titel: Das Juwel - Die Gabe
Autor: Amy Ewing
Verlag: FJB
Seiten: 445
Preis: 16,99€
Sterne: 5/5

Klappentext:

"Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel. "

 Beschreibung:

Die Geschichte setzt zwei Tage vor der Auktion ein und wir erleben den letzten Tag von Violet mit ihrer Familie. Danach soll sie ein Leben führen, in welchem sie weder Namen noch Persönlichkeit besitzen soll, in einer ihr völlig fremden Welt. Ihr Interesse für den Adel hält sich nämlich in Grenzen. Als sie dann ihr neues Leben beginnt, stellt sie immer mehr fest, dass sie nichts von all dem will und fängt an sich zu widersetzen, mit Folgen. Violet bleibt aber stark, denn sie hat verbündete und will auch den anderen Surrogaten helfen. Ob sie das schafft und wer sie unterstützt, erfahrt ihr im Buch.

Meine Meinung:

Ich weiß noch, dass ich mir dieses Buch gewünscht habe, weil ich es echt hübsch fand, als ich es dann hatte, wollte ich es unbedingt lesen und es hat mich auch so ziemlich am Anfang auch gleich abgeholt. Ich kam gut rein in dieses Buch und kam auch relativ schnell an einen Punkt, an dem ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte und wollte. Im Unterricht habe ich eher darüber nachgedacht wie es wohl weiter geht als wirklich dem Thema zu folgen. Ich war auch absolut verzaubert in die Liebesgeschichte, genau wie bei Onyx und ich finde den Schreibstil von Amy Ewing wundervoll! Das einzige was mich echt absolut ärgert ist, der Cliffhanger am Ende und die Tatsache, dass Band 2 wohl noch auf sich warten lässt. Ich kann euch das Buch nur wärmstens empfehlen!


Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Mittwoch, 20. April 2016

Sammelhaul: Primark, Tedi, Thalia, Kik, Wet'n'Wild, Essence...


Hallo ihr Lieben!
Ich habe heut einen relativ großen und vielseitigen Haul für euch, obwohl ich ja eigentlich nur was für den Geburtstag einer Freundin brauchte. Ich zeig euch die Sachen, die neben den Klamotten bei mir eingezogen sind. Da es schon ein bisschen her ist, nenne ich euch den Preis nur dann, wenn ich ihn noch weiß.

Freitag, 8. April 2016

Rezension: Onyx - Schattenschimmer - Jennifer L. Armentrout




Hallo ihr Lieben! :) 
Nach ein wenig Ruhe auf meinem Blog und kleinen oder eher großen optischen Veränderungen, habe ich heute endlich mal wieder eine Rezension für euch und da ich einen sehr schönen Lesemonat hatte im März, komme ich auch so langsam wieder in Fahrt, weil noch so viele tolle Bücher hier stehen und auf mich warten. :) Deshalb könnt ihr in nächster Zeit wieder mehr Rezis, aber auch Hauls erwarten. Aber nun erstmal zum zweiten Teil der Obsidian- Reihe von Jennifer L. Armentrout. Könnte Spoiler enthalten.

Titel:  Onyx - Schattenschimmer
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Seiten: 459 
Preis: 19,99€
Sterne: 4,5/5

Klappentext:

"Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?"


 Beschreibung:

Seit der Nacht in der Daemon sie heilte, veränderte sich die Verbindung zwischen den beiden und Katy schiebt die Gefühle die sie und Daemon füreinander haben auf diese mysteriöse Verbindung. Als sie dann den vermeindlich normalen Blake kennen und mögen lernt, wird Daemon zunehmend eifersüchtiger und stellt sich den beiden gern in den Weg. Zudem hat Daemon kein gutes Gefühl bei Blake und auch der neue Freund von Katys Mutter scheint ein Geheimnis zu haben. Doch welches? Und ist Blake wirklich nicht der, der er vorgibt zu sein ?


Meine Meinung:

Ich habe den ersten Teil ja absolut geliebt und als ich das zweite Schmuckstück dieser Reihe zum Geburtstag geschenkt bekommen habe ( Danke Kevin ^-^ ), hab ich mich natürlich schon mega darauf gefreut, dieses Buch anzufangen. Aber schon relativ am Anfang war ich leicht enttäuscht und genervt, weil Katy sich ihre Gefühle für Daemon einfach nicht eingestehen wollte. Und als es ihm dann zu blöd wurde ihr die ganze zeit hinterher zu laufen, sieht sie auf einmal ein, dass sie ihn doch liebt ? Außerdem hat es mir am Anfang auch ein bisschen an Spannung gefehlt. Allerdings hat mir die Auflösung der ganzen Fragen, die sich mir anfangs stellten, mega gut gefallen. Also die Spannung kam auf jeden Fall auf zum Ende hin und ich bin auch echt froh, dass Katy endlich mal zu ihren Gefühlen steht. Kanns euch definitiv empfehlen und freue mich absolut auf Band 3. 


Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Dienstag, 22. März 2016

New Books & ne DVD ^^

Hallo meine Lieben. :)
Heute einen Haul aus dem Januar. Ich wollte ja eigentlich bei Rebuy bestellen, aber habe es finanziell leider nicht hinbekommen, genau wie jetzt im Februar. Dafür steht Rebuy im März ganz oben auf meiner Liste. ^^
Ich habe ja im Januar Geburtstag und habe mich auch deshalb mit Büchern ein bisschen zurück gehalten, aber wer so vernarrt ist in Bücher wie ich es bin, weiß, dass es nahezu unmöglich ist, gute Bücher liegen zu lassen wenn man sie günstig oder umsonst mitnehmen kann. ^^

Montag, 14. März 2016

Mini Essence Haul

Hey ihr Lieben. :)
Ich wollte mir letztens nur ne Mascara kaufen und wie das bei uns Frauen oft so ist, kaufen wir mehr wenn es reduzierte Artikel gibt. Bei mir ist es noch der I ♥ Trends Nagellack geworden in der Farbe 04 sweet at first sight und ein Lidschatten aus der I ♥ Trends Reihe. Von denen hab ich im Januar auch schon zwei gekauft. Echt super Lidschatten. :) 



Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Donnerstag, 10. März 2016

Mein Geburtstagshaul ^-^ Teil 2

Hallo ihr Lieben. :)
In diesem Post gehts um die Bücher die ich zum Geburtstag bekommen habe. Auch hier habe ich wieder nicht viel zu schreiben, da bisher noch keines der Bücher gelesen ist, aber ich kann euch sagen das zu eigentlich jedem davon ne Rezi geplant ist. Nochmal danke für die Geschenke. :3 ♥









Donnerstag, 3. März 2016

Mein Bücherregal :)

Hey ihr Lieben. :)
Heute gibts einen Post, den ich euch vermutlich sogar erst zeigen würde, wenn mein Regal perfekt wäre, aber ich glaube bis es soweit ist, würde zu viel Zeit vergehen. Das sind natürlich nicht alle Bücher die ich besitze. Ich habe an der gegenüberliegenden Wand noch eine Schrankwand und ich dieser habe ich den Großteil meiner Bücher verstaut. Ich werde euch trotzdem nur das Regal zeigen, weil da meine Schätze drin stehen. Viel Spaß beim lesen. :)

Freitag, 26. Februar 2016

Kleiner Rebuy Haul


Hallo meine Lieben. :)
Ich habe heute einen kleinen, und damit meine ich wirklich kleinen, Rebuy Haul aus dem Dezember für euch.


Seit ich regelmäßiger bei Rebuy bestelle, ist es eigentlich schon fast Tradition, dass minimum eine Staffel One Tree Hill im Warenkorb landet. So auch beim letzten Mal. Nächsten Monat darf dann endlich Staffel 6 bei mir einziehen. ^.^ Die andere DVD war Das Labyrinth der Wörter, zu dem ich auch schon das Buch gelesen habe. Eine absolut schöne Geschichte! :)


Eins der beiden Bücher war Crossfire - Versuchung. Eigentlich wollte ich die Bücher nicht lesen, aber das Teil 1 so verdammt günstig war, dachte ich, ich probiers mal mit der Reihe.


Das letzte Buch habe ich mal beim scrollen auf Instagram entdeckt. Auch dieses Buch war recht günstig, aber leider liegt es noch auf meinem Sub. :/

Das wars eigentlich auch schon. Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Mittwoch, 24. Februar 2016

Mein Geburtstagshaul ^-^ Teil 1


Hallo ihr Lieben. :)
Ich hatte vor kurzem Geburtstag und hab auch eine schöne Geburtstagsfeier hinter mir, sie war wirklich so schön, dass ich mich schon voll auf nächstes Jahr freue. :p Da es in diesem Jahr keine Bilder von der Feier geben wird, weil ich auch gar nicht so viele gemacht habe, zeige ich euch diesmal meine Geschenke. :) Vorerst gibt es zwei Teile und eventuell noch einen dritten, weil ich weiß ich bekomm noch ein paar Bücher. :p

Montag, 22. Februar 2016

Kiko Haul


Hallo meine Lieben. :)
Nach langer Zeit war ich mal wieder bei Kiko und was ich mitgenommen habe, zeige ich euch heut. :) Viel Spaß.


Samstag, 20. Februar 2016

New Books


Hallöchen ihr Lieben. :) 
Ich möchte euch heute, nach gut zwei Monaten noch meine Weihnachtsgeschenke zeigen. Also was heißt Weihnachtsgeschenke... Ich hab natürlich noch n bisschen was anderes bekommen, aber diese beiden Bücher habe ich mir gewünscht und sie kamen am 23.12. an und ich find die beiden so toll, dass ich sie euch einfach noch zeigen will. 
Der Fluch der Spindel war nicht lange auf meinem Sub. Ich finde das es ein schönes Buch ist. Nicht nur wegen der Geschichte, sondern auch wegen der Aufmachung. :)
Nightmares! ist definitiv kein unbekanntes Buch mehr. Schon allein weil der liebe Jason Segel aus How I met your Mother es geschrieben hat. Dieses Buch liegt derzeit noch aufm Sub, aber auch dieses Buch wird dieses Jahr definitiv gelesen. :)

Mehr gibts ja eigentlich auch gar nicht mehr zu sagen. Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Samstag, 13. Februar 2016

Meine Buch- Highlights 2015

Hallo meine Lieben. :)
Ihr habt ja schon meinen Jahresrückblick 2015 gesehen und heute will ich euch endlich die Bücher zeigen, welche mich am meisten beeindruckt haben. Es gab viele, die ich mir geliehen habe und euch deshalb nur aufschreiben kann, aber es gibt auch einige, die in meinem Besitz sind und die zeig ich euch hier.
2015 war für mich, was die Bücher angeht, sehr aufschlussreich, wenn man so will. Ich hab viele neue Bücher und Genres für mich entdeckt, die ich vorher nie in Betracht gezogen hätte. Aber genug geredet. Hier sind meine Highlights. :)

Dienstag, 9. Februar 2016

Rezension: Obsidian - Schattendunkel - Jennifer L. Armentrout

 


Hallo ihr Lieben! :)
Heut gibts eine Rezension zu einem Buch auf das ich mich tierisch gefreut habe ohne wirklich zu wissen worum es geht und ich habs auch grad an eine Freundin verliehen, die ich damit angefixt habe. Jetzt möchte ich euch mit meiner Liebe zu diesem Buch anstecken. :p Heut dreht sich alles um Obsidian. :)

Titel: Obsidian - Schattendunkel
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Seiten: 396
Preis: 18,90€
Punkte: 5/5

Klappentext:

"Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…"

 Beschreibung:

Nachdem Katys Vater gestorben ist, zieht sie mit ihrer Mutter nach West Virginia. Davon ist sie weniger begeistert. Ihre Mutter ermutigt sie dann dazu, mit den Jugendlichen von gegenüber Kontakt aufzunehmen. Als Katy dem nach kommt, stellt sie fest, dass das keine besonders gute Idee war, denn ihr Nachbar Daemon ist alles andere als ein Gentleman. Als sie aber seine Schwester Dee kennenlernt, kann sie Daemon nicht aus dem Weg gehen, da er jede Gelegenheit dazu nutzt, Katy zu verklickern, dass sie sich von Dee fernhalten soll. Dee ist allerdings nicht so begeistert davon, dass Daemon ihre Freundschaft kaputt machen will. Zwischen Katy und Daemon baut sich trotz ihrer offensichtlichen Abneigung gegenüber einander eine gewisse Spannung, welche Katy sich jedoch nicht eingestehen will. Außerdem wirken die Geschwister komischer, je mehr Zeit sie mit ihnen verbringt. Irgendwann kommt Katy hinter das Geheimnis und weiß gar nicht in was für eine Gefahr sie sich begiebt...

Meine Meinung:

Ich habe die Obsidian- Reihe mal bei einer Bookshelftour gesehen, fragt mich nicht bei wem, und die Cover soooo schön gefunden, dass ich zumindest Band 1 gelesen haben wollte. Ich habe also angefangen und das Buch in 4 oder 5 Tagen durchgelesen. Ich konnte es wirklich kaum aus der Hand legen. Jennifer L. Armetrout hat einen super Schreibstil und ich freue mich absolut auf die weiteren Teile. Ich bin sogar ein bisschen froh darüber erst so spät mit dieser Reihe angefangen zu haben, da im April der letzte Band erscheint. Ich kann euch Obsidian einfach nur ans Herz legen. :)

Ihr könnt mich ja in den Kommentaren wissen lassen ob ihr das Buch gelesen habt und wie ihr es fandet. Ansonsten bis zum nächsten Mal, eure Gina. :) 

Sonntag, 7. Februar 2016

Rezension: Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher





 Hallo ihr Lieben. :)
Heute gibts mal wieder eine Rezension von mir zu einem Buch, welches ganz und gar nicht unbekannt ist. Tote Mädchen lügen nicht will ich schon seit Jahren lesen und nun ist es endlich geschehen. Meine Erfahrungen mit dem Buch erfahrt ihr wenn ihr weiterlest. :)

Titel: Tote Mädchen lügen nicht
Autor: Jay Asher
Verlag: cbt
Seiten: 288
Preis: 8,99€
Punkte: 5/5

Klappentext:

"Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ..."

 Beschreibung:

Als Clay den Karton mit den Kassetten bekommt, ist er erst sehr verwirrt und fragt sich von wem die sind. Als er dann in die Garage geht um die erste Kassette zu hören und Hannahs Stimme hört, denkt er, das ist ein schlechter Scherz, denn Hannah hatte sich zwei Wochen zuvor das Leben genomen. Als sie auf den Kassetten erklärt was es damit auf sich hat, plagt Clay die Ungewissheit und er hört eine Kassette nach der anderen, um herraus zu finden inwiefern er an Hannahs Tod beteiligt ist. Was es damit auf sich hat, müsst ihr selbst herrausfinden.

Meine Meinung:

 Dieses Buch ist absolut gut. Jay Asher hat wirklich ganze Arbeit geleistet, als er Tote Mädchen lügen nicht geschrieben hat. Mit jeder Zeile hat mich die Geschichte mehr in seinen Bann gezogen und der Autor hat so gut geschrieben, dass es mich nicht nur vonner Spannung er epackt hat, er hat mich auch mitfühlen lassen. Deshalb kann ich nur die volle  Punktzahl geben. Wer dieses Buch nicht kennt sollte es umgehend lesen!

Das wars für heut. Lasst mich in den Kommentaren wissen, ob ihr das Buch kennt und wie ihr es fandet. Ansonsten bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Welcome back Gina... Auslosung des Gewinnspiels

Hallo ihr Lieben.:)
Es ist nun fast einen Monat her, seitdem ich das letzte Mal was geschrieben habe. Die Sache war, dass ich schulisch und privat halt n bisschen viel zu tun hatte und auch nicht wirklich zum Schreiben kam. An sich nicht besonders schlimm, es tut mir aber für die leid, die an meinem Gewinnspiel teilgenommen haben. 
Die Gewinnerinnen sind Jasmin und Tina und ich werd mich mit euch in Verbindung setzen. 
Es tut mir wirklich leid, dass ihr so lang warten musstet! 
Dafür wird es in nächster Zeit wieder mehr zu lesen geben. :)
Ich hatte Geburtstag, viele neue Bücher, aber auch Kosmetik ist bei mir eingezogen und ich werde euch mein Bücherregal demnächst zeigen. 


Bis zum nächsten Mal eure Gina. :)

Samstag, 9. Januar 2016

Mein Leseziel für 2016 + SuB- Stand

Hallo ihr Lieben. :)
Heute mal ein Post wo es viel Text gibt. :p Es geht um meine Vorsätze was das Lesen im Jahr 2016 betrifft. :) 
Vorab aber noch eine kleine Info. Da ich bald Notenschluss ist und ich noch einiges für die Schule zu tun habe, werde ich meinen Blog und somit auch die Auswertung des Gewinnspiels ein bisschen aufs Eis legen müssen. Ich hoffe ihr versteht das und es wird ja auch keine lange Pause. :)
Da 2015 für meine Verhältnisse schon echt gut lief, habe ich mir für dieses Jahr einiges vorgenommen. Letztes Jahr warens 31 Bücher die ich gelesen habe und dieses Jahr möchte ich 50 schaffen. ^-^
Zusätzlich habe ich mir noch ein paar Kategorien erstellt und meine Ziele präzisiert. Die Bücher die ich im Rahmen der Winter- Read- Challenge lese, habe ich nicht direkt mit eingerechnet, da ich die um ehrlich zu sein, gar nicht auf dem Schirm hatte, als ich die Liste erstellt habe. Jetzt erstmal zu den Kategorien. 

1) Reihen, die ich beenden möchte:
  • Victoria- Bergmann- Trilogie von Erik Axl Sund 1/3 gelesen
  • Die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare 4/6 gelesen
  • Obsidian- Reihe von Jennifer L. Armentrout 1/5 gelesen


2) Reihen, die ich beginnen möchte (gegebenenfalls auch gleich beenden):
  • The Maze Runner Trilogie
  • Edelstein Trilogie
  • Die Tribute von Panem
  • The Lunar Chronicles
  • Dark Wonderland
  • Lockwood & Co.
  • Beautiful- Reihe von Jamie McGuire
  • Alice im Zombieland Trilogie
  • Crossfire Trilogie
  • Die Chroniken der Schattenjäger
  • Nightmares- Reihe
  • Magisterium
  • Percy Jackson Reihe 


3) Bücher, die ich lesen möchte:
  • min. 3 Bücher von Sebastian Fitzek
  • min. 1 Buch von Sabine Thiesler
  • min. 1 Buch von Simon Beckett
  • Girl on the Train von Paula Hawkins
  • Evil von Jack Ketchum

 Ich habe mir dafür auch ein eigenes Lesejournal zusammen gebastelt. Die Liste der Bücher + Leseziel und SuB- Stand sind das Deckblatt. Auf der nächsten Seite habe ich eine kleine Übersicht für den Januar mit Büchern, die ich gelesen habe und Büchern, die neu eingezogen sind bei mir in Tabellenform.Seite 3 ist dann dafür vorgesehen mir noch ein paar Notizen zu den gelesenen Büchern zu machen, wie z.B. Seitenzahl, wie ich das Buch fand und ob ich dazu ne Rezi schreiben möchte.Und so werd ich das dann Monat für Monat machen. Bin schon gespannt, wie viel Aufgaben ich letztendlich schaffen werde. :) 

Zu guter letzt gibts noch meinen ersten SuB- Stand. Ich habe insgesamt 110 Bücher und davon sind 69 ungelesen. Schande über mich. Daran werde ich ja aber arbeiten, auch wenn ich weiß, dass mein SuB am Ende des Jahres nicht unbedingt kleiner sein wird durch meinen Geburtstag, Rebuy und Weihnachten, etc. 
Trotzdem bin ich sehr zuversichtlich und freu mich auf 2016.

Bis zum nächsten Mal, eure Gina. :)

Samstag, 2. Januar 2016

Mein Lesejahr 2015



Hallo ihr Lieben. :)
Ich habe heute mein Lesejahr 2015 für euch. Ich bin schon ein bisschen stolz auf mich, da ich im Vergleich zu 2014 wirklich viel gelesen habe. Was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, werdet ihr demnächst in einem Post lesen können. :) Hier habt ihr auf jeden Fall die Liste mit Büchern die ich letztes Jahr gelesen habe und auf dem Bild seht ihr nicht alle Bücher, da einige geliehen waren bzw. ich auch ein paar Bücher verliehen habe.


  • Der Sommerfänger - Monika Feth  5/5 Sterne Rezi
  • Spiegelschatten     - Monika Feth  5/5 Sterne Rezi
  • Die Chroniken der Unterwelt: City of Bones - Cassandra Clare 5/5 Sterne
  • Spieltrieb - Juli Zeh 2/5 Sterne
  • The perks of being a wallflower - stephen chbosky 5/5 Sterne
  • The curious incident of the dog in the night-time - Mark Haddon 2,5/5 Sterne
  • Die Chroniken der Unterwelt: City of Ashes - Cassandra Clare 5/5 Sterne
  • Cry Baby - Gillian Flynn 4,5/5 Sterne
  • Gone Girl - Gillian Flynn 4/5 Sterne
  • Die  Chroniken der Unterwelt: City of Glass - Cassandra Clare 5/5 Sterne
  • Die Blutlinie - Cody McFadyen 5/5 Sterne
  • Das Tagebuch der Anne Frank 2/5  Sterne
  • Die Chroniken der Unterwelt: City of fallen Angels - Cassandra Clare 4,5/5 Sterne
  • Der Todeskünstler - Cody McFadyen 4,5/5 Sterne
  •  Ich habe den Todesengel überlebt - Eva Mozes Kor & Lisa Rojany Buccieri 3/5 Sterne Rezi
  • Er ist wieder da - Timur Vermes 3/5 Sterne
  • After passion - Anna Todd 5/5  Sterne
  • After truth - Anna Todd 4,5/5 Sterne
  • After love - Anna Todd 4,5/5 Sterne
  • After forever - Anna Todd 5/5 Sterne 
  • Frostkuss - Jennifer Estep 4/5 Sterne Rezi
  • Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe -  Kami Garcia & Margaret Stohl 4/5 Sterne
  • Die Therapie - Sebastian Fitzek 4,5/5 Sterne Rezi
  • Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes 5/5 Sterne Rezi
  • Das Flüstern der Toten - Darynda Jones 3,5/5  Sterne
  • Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher 5/5 Sterne
  • Broken House - Gillian Flynn 5/5 Sterne Rezi
  • Obsidian - Jennifer L. Armentrout 5/5 Sterne    
  • Das Labyrinth der Wörter -  Marie- Sabine Roger 3,5/5 Sterne
  • Grey - E. L. James 3,5/5 Sterne
  • Der Fluch der Spindel - Neil Gaiman 5/5 Sterne  

Bis zum nächsten Mal eure Gina. :)